UA-52653825-1
Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 Welcome

Fehlerbehebungsprotokoll Grafikkarten

 

Bevor Sie Grafikkarten an uns zurücksenden beachten Sie bitte folgende Punkte damit wir Ihre RMA schnellstmöglich bearbeiten können. Sollten uns diese Angaben fehlen kann es:

A) zu Verzögerungen kommen

B) zu einer Nachbelastung der eingeschickten Ware kommen  da der Fehler nicht reproduziert werden konnte.

C) Die Karte wird zum Hersteller eingeschickt und als kein Fehler feststellbar zu ihnen zurückgesendet . Dies beinhaltet somit nicht nur eine erhebliche Wartezeit sondern ebenfalls auch eine RMA Nachbelastung der fälschlich retournierten Ware.

D) Spulenfiepen ist KEIN Garantiefall.

 

Fehlerbehebungsprotokoll

 

Welcher Anschluss wurde genutzt? __________________

→ Wurde ein Adapter benutzt? Wenn ja, welcher? _________

                                                                             - □ Aktiv

                                                                             - □ Passiv

 

□ Netzteil überprüfen! (Liefert es genug Strom an 12V?)

→ Unter Umständen mit anderen Netzteilen testen.

 

□ Anschlussart (Wie wurde die Grafikkarte angeschlossen?)

→Sind die Anschlüsse an der richtigen Stelle angeschlossen?

 

□ Stromanschlüsse richtig angesteckt?

→ 6-PIN an 6-PIN

→ 8-PIN an 8-PIN

 

□ Mainboard-BIOS auf dem neusten Stand?

→ BIOS bitte updaten (wenn möglich!). Eventuell kennt das Mainboard diese Grafikkarte noch nicht.

 

□ BIOS Einstellungen überprüfen!

→ BIOS Einstellungen könnten den PCI-E-Slot gesperrt haben und

somit sind nur On-board Anschlüsse.

 

□ Wird die Grafikkarte im Geräte-Manager angezeigt?

→ Veraltete Treiber könnten die Grafikkarte nicht erkennen.

Bitte den vorhandenen Treiber deinstallieren und anschließend den aktuellsten Treiber dieser Grafikkarte installieren.

 

□ Monitorkabel überprüfen!

→ Ist dort eventuell ein Kabelbruch?

→ Sitzt der Stecker fest oder ist er vielleicht abgenutzt?

 

□ Hält der Monitor der Leistung der Grafikkarte stand ?

→zu hohe Bildschirmaktualisierungsrate?

→ zu hohe Auflösung?

 

□ sonstiges...

 

____________________________________________________________________

____________________________________________________________________

____________________________________________________________________

____________________________________________________________________

____________________________________________________________________

 

Download als PDF

 

Wichtig !! 

Spulenfiepen ist kein Garantiefall: Gegen die Annahme, dass Spulenfiepen bereits selbst einen Defekt darstellt oder einen Defekt verursachen kann, sprechen die technische Erklärung für das Entstehen. Wenn Spule und Kondensator nicht gut aufeinander abgestimmt sind, können Rauschsignale entstehen, die dann als Fiepen wahrnehmbar sind. Eine weitere Erklärung: Spulen sind gewickelter Draht. Dieser muss fest sitzen, damit kein Bewegungsspielraum beim Aufheizen und Abkühlen und dem damit verbundenen Ausdehnen und Zusammenziehen besteht. Durch die Reibung des Drahtes an der lackierten Spule entsteht ein Brummen.  Die erhöhte Geräuschkulisse stört nicht die Funktion einer Grafikkarte und es ist auch nicht ersichtlich, dass dadurch ein baldiger Defekt droht.

P.S. Fehlermeldung "Spulenfiepen" reicht nicht aus . Denn die meisten Karten selber haben keinerlei "Spulenfiepen" . Das Fiepen ,was hier in der Regel gehört wird, kommt vom Netzteil da dieses Extrem belastet wird. 

Angaben zu möglichem Bluescreen : Bei was tauchte der BlueScreen auf . Welche Fehlermeldung steht im Bluescreen. Da manche Bluescreens auf die verwendete Software (z.B. Spiel) zurückzuführen ist. Aktuelle Spiele benötigen Updates um Fehler zu vermeiden.

 

 

FAQ

Diese Punkte bitte mit in Ihre Fehlersuche einbeziehen!

Kein Bild : Anderen Anschluß probieren (Manche Karten haben nur noch rein Digitale DVI Anschlüsse). Anderes Netzteil wenn möglich anschliessen (Alte Netzteile verlieren auch Leistung). Mainboard Bios Aktuell ? Wurden mehrere Adapter verwendet ? Mehrere Adapter ineinander gesteckt funktionieren in der Regel nicht. Sind die Stromanschluesse der Karte mit dem Netzteil verbunden ? (2x6Pin , 1x6Pin oder 1x8Pin + 1x6Pin).  In der Regel sind von 20 Karten, die mit Fehler kein Bild eingesendet werden, nur 2 Stück wirklich Defekt.

Fehler beim Spiel : Bluescreens können und werden in der Regel hervorgerufen wenn Treiber unsauber installiert sind. Hier also den Datei Namen im Bluescreen aufschreiben. Bluescreens können ebenfalls durch Spiele verursacht werden die nicht geupdatet sind. Viele Spiele verursachen dementsprechend Fehler die nicht auf die Grafikkarte zurückzuführen sind. Bluescreens also bitte genau notieren und mit einsenden.

Rechner friert nach 3 Stunden Spielen ein : Hier könnte ein Temperaturproblem die Ursache sein. Sind ausreichend Lüfter im System installiert die für eine Zirkulation der Luft im Gehäuse sorgen ?Z.B. Lüfter vorne eingebaut der Luft hinein transportiert und ein Lüfter hinten im Gehäuse der Warme Luft abtransportiert. 

Blackscreen beim starten des Spiels : Beim starten des Spiels wechselt die Grafikkarte in den 3D Modus. Jetzt benötigt die Karte eine Menge Strom. Hier könnte ein überfordertes Netzteil die Ursache sein. Billig Netzteile schaffen die Anforderung der Grafikkarte nicht. Nicht überall wo z.B. 650Watt drauf stehen sind auch 650Watt drin.

Ein weiterer WICHTIGER Punkt sind die Windows Updates . Wurden diese auf dem Rechner durchgeführt ? Wir haben diverse Tests mit nicht geupdatetem Rechner vollzogen in dem wir nach Treiber installation kein Bild mehr erhielten. Auf einem System mit Updates gab es dagegen keinerlei Probleme.

Treiber :  Grafikkarten Treiber sind vor allem bei neuen Karten sehr WICHTIG ! Wurde das System schon mit neuen Treibern ausgestattet (Grafikkarte, Chipset) ?  Als sehr gut hat sich auch der AIO Installer herausgestellt der z.B. Probleme mit dem Catalyst Control Center beheben kann falls Windows Dateien nicht aktuell sind. Treiber bekommen Sie unter anderem hier : ATI Karten unter www.amd.de oder bei NVIDIA Karten unterwww.nvidia.de . 

 

Ihre Powertech Electronics GmbH Technik !

Update 09.02.2015 

 

NVIDIA

 

Partnership

 

 We never stop working for your success, every single day!

Jobs bei Powertech Electronics GmbH

   

About us

 

Powertech Electronics GmbH – Kurzportrait

Die Powertech Electronics GmbH ist ein international operierendes Distributionsunternehmen im ITK-Bereich. Das Umsatzvolumen beläuft sich auf ca. EUR 50 Mio.

Im Gegensatz zu unseren Mitbewerbern konzentrieren wir uns auf Produkte, die nicht
jeder Distributor vertreibt und treten darüber hinaus in vielen Fällen als General- bzw. Exklusiv-Distributor auf. Folgende Produkte sind derzeit nur über Powertech beziehbar:

WEITER LESEN ........

Services

  Service 01: Kontakte

  Service 02: The Way to Powertech

  Service 03: Karriere 

  Service 04: WebShop

  Service 05: Impressum

Bankdaten

Deutsche Bank 24 Ratingen BLZ 30070024, Konto 6983134, SWIFT-BIC: DEUT DE DB DUE, IBAN: DE 18 3007 0024 06983 13400

Commerzbank BLZ 300 800 00 Konto 210 231 600 SWIFT-BIC:DRES DE FF 300 IBAN: DE38300800000210231600

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?